Komitatsvignette

Die Komitatsvignette ist die einzige räumlich beschränkte Vignette in Ungarn. Innerhalb der Gültigkeitsdauer kann das gebührenpflichtige Streckennetz (Autobahnen, Schnellstraßen) eines Komitats damit genutzt werden. Sie kann in den Gebührenkategorien D1, D2, U und B2, also außer der Motorradkategorie D1M für sämtliche Gebührenkategorien erworben werden.

Für ein Fahrzeug können mehrere E-Komitatsvignetten gekauft werden. Dies kann eine günstige Wahl sein, wenn Sie im Zuge Ihrer Reisegewohnheiten während des Jahres eine oder einige Komitatsstrecken nutzen. Es lohnt sich die Jahresvignette am Anfang des Jahres oder im Vorverkauf zu erwerben, da man so für das gleiche Geld sogar eine Berechtigung für 13 Monate erhalten kann. Zwar kann man am Anfang des Jahres schwer einschätzen, welche gebührenpflichtige Straßen während des Jahres in Anspruch genommen werden, aber wenn sich die ursprüngliche Vorstellung nicht viel ändert, kann im Jahresvergleich eine Komitatsvignette erhebliche Einsparungen bringen. Den Komfort der Jahresberechtigung mit räumlicher Einschränkung trägt auch dieser Vignettentyp in sich, da man sich nach dem Kauf bis zum 31. Januar des darauf folgenden Jahres keine Gedanken darüber machen muss, wann, welche Vignette zum Kaufen ist, welchen Umweg man fahren muss und wie lange die Gültigkeitsdauer einer Vignette ist.

Da die Motorräder selten über das ganze Jahr genutzt werden, gibt es für sie keine extra angeführte landesweite und Jahres-Komitatsvignette – sofern sie Sie trotzdem benötigen würden, kann sie zu den Preisen der D1-Gebührenkategorie erworben werden. Somit müssen Sie für das Motorrad die D1-Vignette wählen.

Gültigkeit

Die Gültigkeitsdauer der ungarischen Komitatsvignette ist mit der Gültigkeitsdauer der landesweiten Jahresvignette identisch, d.h. sie ist ab dem ersten Tag des betreffenden Jahres bis 24:00 Uhr des 31. Januar des darauf folgenden Jahres gültig (insgesamt 13 Monate, wenn die Vignette am 1. Januar des betreffenden Jahres erworben wird). Beim Kauf der Jahres-Komitatsvignette im Gültigkeitszeitraum bietet sie ab dem Kauf bis 24:00 Uhr des 31. Januar des darauf folgenden Jahres eine Straßenbenutzungsberechtigung.

Räumliche Gültigkeit

Ihre Gültigkeit erstreckt sich auf die erste Abfahrt nach der Komitatsgrenze.

Aktuell verfügen folgende Komitate über gebührenpflichtige Abschnitte. Die räumliche Gültigkeit der Komitatsvignetten können Sie auf der Karte nach Knotenpunkt- und Segmentnummer abrufen:

Baranya megyeBács-Kiskun megyeBorsod-Abaúj-Zemplén megyeCsongrád-Csanád megyeFejér megyeGyőr-Moson-Sopron megyeHajdú-Bihar megyeHeves megyeKomárom-Esztergom megyePest megyeSomogy megyeSzabolcs-Szatmár-Bereg megyeTolna megyeVas megyeVeszprém megyeZala megye

Preis

Mit der Komitatsvignette können sämtliche mautpflichtige Straßen des Komitats in Ungarn benutzt werden. Der Preis in der Gebührenkategorie D1 und U beträgt 5200 HUF, in der Gebührenkategorie D2 10390 HUF und in der Gebührenkategorie B2 (Bus) 20780 HUF. Großfamilien und Menschen mit Behinderung sind dazu berechtigt E-Vignetten für Fahrzeuge der Kategorie D2 zum Preis der Kategorie D1 zu kaufen.